Apotheke Plus Deutschen Online-Apotheke
Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:
Sexueller Mann
BESTER PREIS
Pillen ED

Was ist eine Erektion? Und wie kann man eine Erektion länger halten?

Es ist eine der wesentlichen Angelegenheiten des zwischenmenschlichen Sexualaktes: Wie lange bleibt der Penis des Mannes hart? Es gibt eine ganze Reihe von Männern, die sich wünschen, dass sie in dieser Hinsicht leistungsfähiger werden, und mit ziemlicher Sicherheit auch viele Frauen. Denn ein länger erigierter Penis erlaubt auch einen ausführlichen Geschlechtsverkehr, zumindest das den eigentlichen Kopulationsakt betrifft. Erektionsexperten wissen, dass man, wenn man als Mann eher schlechte Leistungen von sich gewohnt ist, nicht zu verzweifeln braucht. Denn man kann bis zu einem gewissen Maße trainieren, wie lange man eine Erektion halten kann.

Wie entsteht ein Erektion?

Um zu wissen, wie eine Erektion entsteht muss man zunächst fragen: Was ist eine Erektion? Die Antwort ist, jeder Mann kennt sie, zumindest von der Morgenlatte, schon seit frühestem Junggesellenalter. Es handelt sich hierbei um einen Penis, der aufgrund des starken Blutflusses in den Schwellkörper steif wird, und der auch so bleibt, zumindest so lange, bis der Orgasmus erreicht wurde. Die Entstehung einer Erektion bei einem gesunden Mann kommt dann zustande, wenn dieser sexuell stimuliert wird. Bei dieser Stimulation, die im Grunde im Kopf stattfindet, werden bestimmte Botenstoffe vom Gehirn in den Penis gesendet, auch bestimmte Nerven werden aktiviert. Und diese bewirken, dass die Durchblutung zum Einen im Penis gesteigert wird, und zum anderen auch, dass das vermehrte Blut in diesem Bereich vorerst nicht abfließt.

Wie kann man eine Erektion verbessern oder länger halten?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Erektion länger zu halten. Die einfachste von diesen, die obendrein Spaß macht, lautet: Masturbieren! Wer regelmäßig einen “runterschwabbelt”, und das daraufhin trainiert, eine Erektion zu halten, und dabei noch nicht zu kommen, der kann auch im Sexualakt dann einen Orgasmus hinauszögern, welcher bekanntlich bewirkt, dass die Erektion in sich zusammenfällt. Es gibt also keinen Grund für die Partnerin, eifersüchtig zu werden, wenn man an sich selbst Hand anlegt – man tut es schließlich im Grunde auch für ihr eigenes Vergnügen.

Andere Methoden, eine Erektion länger zu halten, sind durch Hilfsmittel und Spielzeuge wie Sextoys zu erzielen. So kann etwa ein Penisring angebracht werden. Dieser verhindert, dass das Blut im erigierten Penis wieder abfließen kann. Eine weitere Möglichkeit, seine Erektion zu verbessern sind Potenzmittel, wie beispielsweise Viagratabletten, Levitra oder Cialismedikamente.

Hier noch einige nicht ganz ernst gemeinte Tipps um den Orgasmus hinauszuzögern:

  • Vorstellung man sei beim Zahnarzt, Urologen oder Fleischhauer
  • Der Partner hat 50 Jahre mehr auf dem Buckel
  • Man befindet sich inmitten des vollgefüllten Bundestags
  • Der hässlichste bekannte Mensch sei der Partner
  • Ersuchen des Partners zu furzen oder rülpsen

Morgenlatte - Warum eigentlich bekommen Männer eine morgendliche Erektion?

Es wurde über einen geraumen Zeitraum vermutet, dass es eine gefüllte Harnblase ist, die für die Entstehung einer Morgenlatte verantwortlich ist. Doch inzwischen weiß man, dass über die gesamte Nacht verteilt aufgrund unterschiedlicher Schlafphasen Erektionen entstehen. Das Morgenholz ist dabei nur die letzte von mehreren Erektionen. Das Gute an einer Morgenlatte ist, dass der Schwellkörper des Penis in jedem Fall gut durchblutet wird, was sich letztlich als vorteilhaft für die Gesundheit des Penisgewebes erweist. Man braucht sich also keinen Bammel zu haben, wenn man regelmäßig mit einer Morgenlatte erwacht, im Gegenteil: denn wenn diese ausbleibt, kann das ein Hinweis auf eine Potenzstörung sein. Und eine weitere Sache spricht für die Morgenlatte: Man kann seine Partnerin gleich am frühen Morgen mit dieser Beglücken, und sich gegenseitig einen erotisch schönen Kickstart in den Morgen verschaffen!



Mein Konto Mein Konto

Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Beim Browsen auf dieser Webseite bestätigen Sie, die Cookies zu verwenden.

Verstanden!